Preise & Kostenerstattung

 

Preise für eine osteopathische Behandlung

Die Preise für eine osteopathische Behandlung berechnen wir nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Unsere Osteopathen erfüllen alle Ausbildungsanforderungen der Krankenkassen und sind Mitglied in einem Osteopathieverband. Damit können wir Ihnen die nötigen Voraussetzung zwecks einer Kostenerstattung Ihrer Krankenkasse bieten.

 

Kostenerstattung durch die Krankenkasse

 

Mittlerweile übernehmen viele Krankenkassen im Rahmen einer freiwilligen Zusatzleistung anteilig oder sogar komplett die Behandlungskosten beim Osteopathen.

Über den nachfolgenden Link können Sie sich auf der Seite osteopathie-krankenkasse.de informieren, welche Krankenkassen aktuell die Kosten für eine osteopathische Behandlung übernehmen.

Heilkundliche Anwendungen

Patienten mit chronischen Schmerzen bewegen sich weniger als Patienten ohne Schmerzen. Sie wissen normalerweise nicht, dass mangelnde Bewegung dazu führen kann, dass sich chronische Schmerzen verschlimmern oder sogar Schmerzen verursachen. Seit 1984 ist diese Verbindung als "Nichtgebrauchs- oder Inaktivitätssyndrom" bekannt. Das Syndrom des Bewegungsmangels wird durch Bewegungsmangel verursacht, und ein passiver und überwiegend sitzender Lebensstil verschärft dieses Syndrom. Seine Funktion hängt nicht nur mit dem Körper zusammen, sondern auch mit der menschlichen Psychologie. Es wird oft erwähnt, dass es mit Rückenschmerzen zusammenhängt, aber auch mit anderen typischen schmerzhaften Krankheiten. In anderen Fällen wird Bewegungsmangel häufig als Ursache für verschiedene Krankheiten angesehen.

Was können wir tun, wenn jeder Handgriff schmerzt? Arthrose ist eine Volkskrankheit. Allein in Deutschland gibt es Millionen betroffene. Oft sind es die kleinen Gelenke der Finger, die Schmerzen verursachen. Besonders häufig sind übrigens Frauen betroffen. Die Ursache dafür ist bis heute ungeklärt. Doch was können wir gegen die Schmerzen tun? Arthrose geht häufig mit Entzündungen in den Gelenken einher. Daher sollte man weitestgehend auf eine anti-entzündliche Ernährung setzen. Das bedeutet, auf Fleisch und Kuhmilch-Produkte weitestgehend verzichten. Dafür sollte viel frisches Gemüse, sowie gesunde Öle, mit viel Omega-3 auf dem Speiseplan stehen.

Osteopathie & Sportosteopathie

  • Die Kosten für den ersten Behandlungstermin betragen 120,00 € (ca. 60 Minuten). Dieser Termin beinhaltet die Diagnostik und anschließende Behandlung.

  • Folgetermine, insofern diese notwendig sind kosten 90,00 €. (ca. 45 Minuten)

  • In den meisten Fällen sind ein bis drei Behandlungen ausreichend.

 

Kinderosteopathie

  • 90,00 € (ca. 45 - 60 Minuten). Bei der Behandlung richten wir uns nach Ihrem Kind. Da speziell Babys und Kleinkinder manchmal keine Lust mehr haben, kann es vorkommen, das die Behandlung vorzeitig abgebrochen werden muss.


Matrix Rhythmus Therapie

  • Erster Behandlungstermin 120,00 € (ca. 60 Minuten)

  • Folgetermine 90,00 € (ca. 45 Minuten)

Coaching & Training

Personal Training

  • 90,00 € (ca. 50 Minuten)

Ernährungsberatung

  • 120,00 € (ca. 50 Minuten)

Coaching & Psychotherapie

  • 80,00 € (ca. 50 Minuten)